Mit dem ver­füg­ba­ren Rei­se­bud­get mehr Kom­fort erle­ben? Das ist der­zeit in den fünf Sun Resorts auf Mau­ri­ti­us mög­lich. Noch bis April pro­fi­tie­ren Rei­sen­de von Gra­­tis-Näch­­ten oder mehr als 20 Pro­zent Rabatt. Frisch­ver­mähl­te genie­ßen von Mai bis Sep­tem­ber ein ganz beson­de­res Geschenk: Die Braut flit­tert zum Null­ta­rif. 

Die exklu­si­ve Atmo­sphä­re einer Insel, gepaart mit der Sicht auf ein Koral­len­riff, azur­blau­es Was­ser, wei­ße Strän­de und einen erlo­sche­nen Vul­kan machen den Le Tou­ess­rok Golf Cour­se zu einem fas­­zi-nie­­ren­­den Erleb­nis. 6.476 Meter misst der 18-Loch Cham­­pi­ons­­hip-Platz (Par 72) des Sechs-Ster­­ne-Resorts.

Mau­ri­ti­us mit sei­nen wei­ßen Sand­strän­den und dem tür­kis­blau­en Meer zählt zu den Top­zie­len für Hoch­zeits­rei­sen­de. Die Hotels Le Tou­ess­rok (Sechs Ster­ne) und Long Beach (Fünf Ster­ne) hel­fen nun die Rei­se­kas­se zu scho­nen: Die Braut über­nach­tet zum Null­ta­rif.

Die mau­ri­ti­sche Hotel­grup­pe Sun Resorts erwei­tert ihr Ange­bot auf Mau­ri­ti­us mit dem Vier-Ster­­ne-Hotel Ambre Resort & Spa in Bel­le Mare an der Ost­küs­te der Insel. Die Grup­pe wird das Hotel zum 1. Okto­ber 2012 als Päch­ter betrei­ben und als Teil ihres Port­fo­li­os ver­mark­ten.

Spie­ler aller Schwie­rig­keits­stu­fen tref­fen beim vor­weih­nacht­li­chen Golf­wett­streit auf dem Green des Le Tou­ess­rok auf­ein­an­der. Die Stan­dard Bank Mau­ri­ti­us Open vom 11. bis 17. Dezem­ber 2011 ist eines der wich­tigs­ten Golf­tur­nie­re der Insel. Auch Ama­teu­re kön­nen teil­neh­men und sich mit pro­fes­sio­nel­len Spie­lern auf der Insel im Indi­schen Oze­an mes­sen.

Zum ent­spann­ten Urlaub gehört die rich­ti­ge Musik. Noch Wochen spä­ter erin­nern bestimm­te Songs dar­an, dass man sie am Strand gehört oder dazu am Abend getanzt hat. Musi­ka­lisch punk­tet das neue Long Beach Resort im Osten von Mau­ri­ti­us mit einem Hotel-eige­­nen Kom­po­nis­ten und DJ.  Jean-Michel Rey moder­ni­siert den tra­di­tio­nel­len Sega und ent­wi­ckelt eine ganz eige­ne Long […]

Blau und Mau­ri­ti­us ver­bin­den Urlaubs­hung­ri­ge mit lan­gen, wei­ßen Traum­strän­den, tür­kis­far­be­nem Meer und strah­lend blau­em Him­mel über einer Insel im Indi­schen Oze­an. Brief­mar­ken­freun­de den­ken an die rare Blue Pen­ny, die mit einem geschätz­ten Wert von 600.000 Euro pro Exem­plar zu den wert­volls­ten Post­zei­chen der Welt zählt.

Die Sun Resorts auf Mau­ri­ti­us ste­hen für eine hoch­wer­ti­ge und moder­ne Hotel­le­rie, ein facet­ten­rei­ches Frei­zeit­pro­gramm, Ser­vice mit Lie­be zum Detail sowie ein attrak­ti­ves Preis-Leis­­tungs-Ver­­häl­t­­nis. Ihre Flagg­schif­fe sind die bei­den 6Ster­­ne-Resorts „Le Tou­ess­rok“ auf Mau­ri­ti­us und „Kan­uhu­ra“ auf den Male­di­ven. Zudem besitzt und führt Sun Resorts auf sei­ner Hei­mat­in­sel das nagel­neue „Long Beach“, das „Sugar Beach“ […]

Die mau­ri­ti­sche Hotel­ket­te Sun Resorts hat das Long Beach bei Bel­le Mare an der Ost­küs­te von Mau­ri­ti­us eröff­net. Der Name ver­spricht nicht zu viel: das Resort liegt an einem der längs­ten Strän­de in Mau­ri­ti­us. 109 Qua­drat­me­ter Strand kom­men auf jedes der 255 Zim­mer – immer­hin 29 mehr als der Insel­durch­schnitt im Fünf-Ster­­ne-Bereich.