Mau­ri­ti­us lädt zu Erho­lung und Ent­span­nung ein. Doch auch sport­lich geht es hier zu, und ganz beson­ders zum Mau­ri­ti­us Mara­thon. Die­ses Jahr wer­den am 14. Juli wie­der zahl­rei­che Sport­be­geis­ter­te an ihre Gren­zen sto­ßen und den Weg von 42, 21 oder 10 Kilo­me­tern auf sich nehmen.

Wenn auf Mau­ri­ti­us in unse­ren Som­mer­mo­na­ten die kühls­ten Tem­pe­ra­tu­ren bei ange­neh­men 26 Grad Celi­us lie­gen, macht Sport so rich­tig Spaß, selbst bei har­tem Trai­ning. Des­halb bie­tet das Bou­tique Life­sty­lere­sort Shan­ti Mau­rice auf Mau­ri­ti­us sei­nen Gäs­ten im Nira Spa ab die­sem Som­mer Aqua Spin­ning an.

Die Beach­com­ber Hotel­grup­pe aus Mau­ri­ti­us ist von der Online-Rei­­se­­com­­mu­­ni­­ty Tri­pAd­vi­sor mit dem Zer­ti­fi­kat für Exzel­lenz 2013 aus­ge­zeich­net wor­den. Rei­sen­de aus der gan­zen Welt haben auf Tri­pAd­vi­sor kon­se­quent alle neun Beach­com­ber Häu­ser in Mau­ri­ti­us und den Sey­chel­len für den Ser­vice, die Aus­stat­tung und die Unter­künf­te gelobt.

Als Alter­na­ti­ve zu ihrem Hotel­pro­gramm bie­tet Mau­ri­ti­us Indi­vi­du­ell als ein­zi­ger uns bekann­ter Rei­se­ver­an­stal­ter in Deutsch­land eine umfang­rei­che Aus­wahl von mehr als 100 Apart­ments, Feri­en­häu­sern, Luxus-Apart­ments und Luxus-Vil­len an den schöns­ten Küs­ten von Mau­ri­ti­us an.

Unter dem Mot­to „From Hell to Para­di­se“ fin­det am 7. Juli 2013 das größ­te Lau­fe­vent auf Mau­ri­ti­us statt, der Dodo Trail. Der Lauf, Teil der Indian Oce­an Trail Tour, ist ein inter­na­tio­na­les Sport­event, das sich auch durch sei­ne ent­spann­te und freund­li­che Atmo­sphä­re auszeichnet.

Gro­ße Freu­de im Tra­di­ti­ons­ho­tel Le Tou­ess­rok auf Mau­ri­ti­us: Das Hotel wur­de im Mai gleich zwei­fach aus­ge­zeich­net: Neben dem „Ultrat­ra­vel Award“ als „ Best Hotel in Afri­ca and Indian Oce­an“ erhielt es auch die Aus­zeich­nung als „Lea­ding Golf Resort“ der Groß­re­gi­on bei den World Tra­vel Awards.

Andrea Ban­cil­hon hat in mehr­fa­cher Hin­sicht ihr Herz an Mau­ri­ti­us ver­lo­ren. Ver­hei­ra­tet mit einem Mau­ri­tier und als als Pro­duct Mana­ge­rin Indian Oce­an für den Rei­se­ser­vice Graw fin­det sie täg­lich Grün­de, die Insel zu lie­ben. Und die­se Grün­de teilt sie gern mit uns. 

Mau­ri­ti­us war lan­ge ein Ort der Skla­ve­rei — heu­te ist davon nicht mehr viel zu sehen. Längst hat der Tou­ris­mus auf der Insel Ein­zug gehal­ten. Der sagen­um­wo­be­ne Berg Le Mor­ne, einst Zufluchts­stät­te für vie­le Skla­ven, ist einer der letz­ten Orte, der an die Geschich­te der Aus­beu­tung erin­nert und zu dem uns Ant­je All­rog­gen in ihrem […]

Dass auf Mau­ri­ti­us para­die­si­sche Zustän­de herr­schen, ist all­ge­mein bekannt. Dass es sich um einen der welt­weit bes­ten Spots zum Kite­sur­fen han­delt, hat sich mitt­ler­wei­le eben­falls her­um­ge­spro­chen. In Unse­rem Arti­kel stel­len wir das Para­dies zum Kite­sur­fen näher vor.