Die klei­ne Insel im Indi­schen Oze­an hat weder Macht noch Geld. Auch an Roh­stof­fen fehlt es ihr. Trotz­dem macht sie uns gesell­schaft­lich und wirt­schaft­lich was vor. Der Zwer­gen­staat wächst seit fast 30 Jah­ren um mehr als fünf Pro­zent — pro Jahr.” So beginnt der US-ame­­ri­­ka­­ni­­sche Wirt­schafts­wis­sen­schaft­ler und Nobel­preis­trä­ger für Wirt­schafts­wis­sen­schaf­ten Joseph E. Stiglitz sei­ner Artikel […]

Ein ver­lieb­tes Hoch­zeits­paar genießt den Son­nen­un­ter­gang an einem der vie­len Traum­strän­de in Mau­ri­ti­us. Ein roman­ti­sche­res Motiv könn­te ich mir für ein Hoch­zeits­fo­to kaum vor­stel­len. So ging es auch Manue­la und Mar­kus, die sich als Ort der Hoch­zeit für Mau­ri­ti­us ent­schie­den hatten.” 

Mit einem ope­ra­ti­ven Gewinn von 9,3 Mil­lio­nen Euro been­det Air Mau­ri­ti­us das Finanz­jahr 2010/11. Damit ist die mau­ri­ti­sche Air­line nach einem schwa­chen letz­ten Jahr wie­der in der Gewinn­zo­ne. Auch bei den Pas­sa­gier­zah­len kann Air Mau­ri­ti­us einen Zuwachs um 14,3 Pro­zent gegen­über dem Vor­jahr vermelden.

Die Naiade Resorts rich­ten zum drit­ten Mal den ein­zig­ar­ti­gen Kajak-Wet­t­­be­­werb „Island Shamaal Mau­ri­ti­us Oce­an Clas­sic“ aus, der am 2. Juli 2011 auf Mau­ri­ti­us statt­fin­det. Die­ses von Epic Kayak gespon­ser­te Ren­nen gilt als eines der bes­ten Kaja­k­ren­nen der Welt. 

Wer die Natur liebt und das ursprüng­li­che Mau­ri­ti­us jen­seits der tou­ris­ti­schen Zonen ken­nen­ler­nen will, kommt an Natu­re Trails nicht vor­bei. Auf sorg­fäl­tig aus­ge­wähl­ten Rou­ten, die teil­wei­se durch pri­va­te Land­be­sit­ze füh­ren und nicht mit einem her­kömm­li­chen PKW befah­ren wer­den kön­nen, zeigt Ihnen der Natu­re Trails Scout sei­ne Insel. 

Vom 13. bis 21. August 2011 star­tet zum vier­ten Mal das Kit­ei­val Kite­­surf-Fes­­ti­­val auf Mau­ri­ti­us. Teil­neh­mer kön­nen wäh­rend des Events die ver­schie­de­nen Lagu­nen der Insel ent­de­cken, die zu den bes­ten Kite­­surf-Plä­t­­zen der Welt zählen. 

Eine Woche im Indi­schen Oze­an, wo zu die­ser Jah­res­zeit der Win­ter “ein­ge­bro­chen” ist und mit “eisi­gen” Tem­pe­ra­tu­ren von 26 bis 29 Grad Cel­si­us die Men­schen “frie­ren” lässt. Die­ser Urlaub war ein­fach unbe­schreib­lich schön.” So beginnt Sven Cul­ley sei­nen Rei­se­be­richt aus dem Jah­re 2011, den er auf einer sehr schö­nen Web­sei­te ver­öf­fent­licht hat. 

Eine Woche lang bie­tet die Insel Ama­teu­ren attrak­ti­ve Green Fees und Auf­ent­hal­te in den schöns­ten Hotels. Vom 9. bis 16. Okto­ber 2011 bie­tet das Mau­ri­ti­us Ama­teur Golf Fes­ti­val Golf­fans aus aller Welt ein Woche vol­ler Spiel­ge­nuss in atem­be­rau­ben­der Umge­bung. Abge­schla­gen wird auf vier der spek­ta­ku­lärs­ten Golf­plät­ze der Insel, als Unter­kunft steht eine Aus­wahl an neun […]

Andrea Kux führt gemein­sam mit Ihrem Mann Nico in der zwei­ten Genera­ti­on den Fami­li­en­be­trieb des „Kuxvil­le“, einer idyl­li­schen Feri­en­an­la­ge im Nor­den von Mau­ri­ti­us. In unse­rem Inter­view gewin­nen Sie einen sehr per­sön­li­chen Ein­druck in die Fami­li­en­ge­schich­te der Kux auf Mau­ri­ti­us und erfah­ren mehr, über die Mög­lich­keit indi­vi­du­ell auf Mau­ri­ti­us den Urlaub zu ver­brin­gen, ohne auf Etwas […]