Hoch zu Ross durch Ber­ge, Täler und in die Wel­len des Indi­schen Oze­ans — Rei­ten hat auf Mau­ri­ti­us eine lan­ge Tra­di­ti­on, der man vor allem auf der zweit­äl­tes­ten Pfer­de­renn­bahn der Welt begeg­net. Im Jahr 2012 fei­er­te die Bahn Champ de Mars 200jähriges Jubi­lä­um.

Mit der Mau­ri­ti­us Tour Beach­com­ber (MTB 2016) stellt die gleich­na­mi­ge Hotel­grup­pe 2016 ein neu­es Trend­sport­event auf der Insel im Indi­schen Oze­an vor: Vom 19. bis 21. Mai 2016 kön­nen Teil­neh­mer ein span­nen­des Etap­pen­ren­nen für Moun­tain­bi­ker erle­ben. Die ins­ge­samt 199 Kilo­me­ter lan­ge, drei­tä­gi­ge Tour führt durch die wil­den und teil­wei­se wenig bekann­ten Gebie­te des Insel­staa­tes.

Ab 1. Mai 2016 star­tet die Kam­pa­gne Mau­ri­ti­us 365, um die Insel im Indi­schen Oze­an — wie der Titel bereits ver­mu­ten lässt — als ganz­jäh­ri­ge Desti­na­ti­on zu prä­sen­tie­ren. Zwi­schen dem 1. Mai und 30. Sep­tem­ber sind auf der Akti­ons­web­sei­te spe­zi­el­le Wer­be­ak­tio­nen und Frei­zeit­ak­ti­vi­tä­ten sowie Infor­ma­tio­nen und Ange­bo­te für Besu­cher und Bewoh­ner zu fin­den.

Mau­ri­ti­us prä­sen­tiert sich auf der ITB 2016 als Traum­ziel-Klas­­si­ker. Die Besuchs­zah­len für Mau­ri­ti­us stei­gen kon­ti­nu­ier­lich. Das liegt nicht zuletzt dar­an, dass die Traum­in­sel im Indi­schen Oze­an kon­ti­nu­ier­lich ihren Ser­vice und ihr Ange­bot ver­bes­sert. Auf der welt­größ­ten Tou­ris­mus­mes­se ITB in Ber­lin prä­sen­tiert sich Mau­ri­ti­us zusam­men mit zahl­rei­chen Part­nern als unun­ter­bro­chen reiz­vol­les Urlaubs­ziel.

Schon oft haben wir die kul­tu­rel­le Viel­falt und das fried­li­chen Mit­ein­an­der auf Mau­ri­ti­us beschrie­ben. Wel­ches sich vor allem auch in einer Rei­he von Fes­ten und Fei­er­lich­kei­ten zeigt. Die­sen Ein­druck bestä­tigt uns auch Maxi Gur­gel, die in ihrem Gast­bei­trag. u.a. vom spek­ta­ku­lä­ren Stadt­fest in Port Lou­is, den Porl­wi by Light berich­tet.

Eine Welt, in der nichts so ist, wie es scheint – frei nach Vol­taire muss dies eine wah­re Freu­de sein. Gemäß dem Zitat des Den­kers „Illu­si­on ist die ers­te aller Freu­den“ ist in Mau­ri­ti­us eine Sin­­nes­­täu­­schungs-Attrak­­ti­on oder bes­ser gesagt ein Ver­gnü­gungs­park ent­stan­den: Curious Cor­ner of Cha­ma­rel — opti­sche Täu­schun­gen, Illu­sio­nen und Kurio­si­tä­ten auf Mau­ri­ti­us.

Mau­ri­ti­us on Tour! Dies­mal steu­ern die Mau­ri­ti­us Tou­rism Pro­mo­ti­on Aut­ho­ri­ty (MTPA) und 14 Hotel- und Air­­li­ne-Par­t­­ner auf ihrer Tour­nee die Städ­te Stutt­gart, Nürn­berg, Dres­den und Bre­men an. In allen vier Städ­ten kön­nen Expe­dien­ten und Rei­se­ver­an­stal­ter Infor­ma­tio­nen aus ers­ter Hand erhal­ten – jeweils zwi­schen 18.30–22.30 Uhr in Loca­ti­ons mit mau­ri­ti­schem Flair. Die Prä­sen­ta­tio­nen begin­nen an allen […]

Die mau­ri­ti­sche Beach­com­ber Hotel­grup­pe ist unter ande­rem bekannt für ihre ein­ma­li­gen Golf­plät­ze in Mau­ri­ti­us und seit 2014 auch im marok­ka­ni­schen Mar­ra­kesch. Ent­spre­chend stellt sie die­ses Jahr gleich zwei Tur­nier­wo­chen mit einem abwechs­lungs­rei­chen Pro­gramm aus Golf, Ent­span­nung und gesel­li­gem Aus­tausch vor.

Auf Mau­ri­ti­us droht kul­tu­rel­les Erbe ein Opfer von Bau­in­ter­es­sen zu wer­den. Betrof­fen sind die his­to­ri­schen Sali­nen der Insel. Sie sind Tou­ris­ten­at­trak­ti­on und Wahr­zei­chen aus der Kolo­ni­al­zeit. Weil sich mit dem Salz­ab­bau nicht mehr viel ver­die­nen lässt, soll ein Teil der Sali­nen einer Tief­ga­ra­ge wei­chen. Doch die Bür­ger weh­ren sich.