Vom 27. Novem­ber bis zum 01. Dezem­ber 2013 dreht sich auf Mau­ri­ti­us alles um die außer­or­dent­lich viel­fäl­ti­ge Kul­tur der Kreo­len. Meh­re­re Insel­staa­ten im Indi­schen Oze­an zäh­len zu den Teil­neh­mern des Fes­ti­val Inter­na­tio­nal Kreol, das Ein­hei­mi­schen wie Besu­chern kreo­li­sche Bräu­che näher bringt.

Vom 8. bis zum 10. Dezem­ber 2011 fand das „Inter­na­tio­nal Kreol Fes­ti­val“ an vier beein­dru­cken­den Schau­plät­zen statt und zog ein rie­si­ges, gut gelaun­tes, tanz- und sing­freu­di­ges Publi­kum an.

Die Oten­tikk Street Bro­thers gel­ten als das loka­le “Sprach­rohr der Stra­ße” und genie­ßen das Ver­trau­en der Men­schen. Sie sind seit Jah­ren mit ihrer Mischung aus Sega und Reg­gae eta­blier­te Künst­ler in ihrer Hei­mat Mau­ri­ti­us. Der infor­ma­ti­ve Online-Arti­­kel auf fm4.ORF stellt die Musi­ker vor und gibt inter­es­san­te Ein­bli­cke in die Musik­in­dus­trie auf Mau­ri­ti­us.