Hei­di Bau­er mag Mau­ri­ti­us und sie mag Musik. Und bei­des zusam­men bedeu­tet für sie Seg­gae, eine Mischung aus Roots-Reg­­gae à la Jamai­ca und dem Sega, der Musik der afri­ka­ni­schen Skla­ven auf Mau­ri­ti­us, die jeder Urlau­ber schnell im Ohr hat und dort nicht wegbekommt.

Die Oten­tikk Street Bro­thers gel­ten als das loka­le “Sprach­rohr der Stra­ße” und genie­ßen das Ver­trau­en der Men­schen. Sie sind seit Jah­ren mit ihrer Mischung aus Sega und Reg­gae eta­blier­te Künst­ler in ihrer Hei­mat Mau­ri­ti­us. Der infor­ma­ti­ve Online-Arti­­kel auf fm4.ORF stellt die Musi­ker vor und gibt inter­es­san­te Ein­bli­cke in die Musik­in­dus­trie auf Mauritius.