An der einen Stra­ßen­ecke steht ein bun­ter Tami­l­en­tem­pel, vor dem in Hin­di aus­ge­zeich­ne­te Lebens­mit­tel ver­kauft wer­den. An der nächs­ten Stra­ßen­ecke strö­men mus­li­mi­sche Fami­li­en in eine Moschee – und weni­ge Meter wei­ter fei­ern Katho­li­ken eine Hoch­zeit in Weiß.”