Immer mehr Urlau­ber nut­zen die Mög­lich­kei­ten die Insel indi­vi­du­ell für sich zu ent­de­cken. Bei „Mau­ri­ti­us Indi­vi­du­ell“ ist der Name Pro­gramm. Der Rei­se­ver­an­stal­ter aus Bux­te­hu­de ver­mit­telt einen spe­zi­ell auf die Wün­sche des Urlau­bers abge­stimm­ten Auf­ent­halt auf Mau­ri­ti­us. Wir hat­ten Gele­gen­heit, mit Wer­ner Rah­mann über Indi­vi­du­el­les auf Mau­ri­ti­us zu spre­chen.

Indi­vi­du­el­les auf Mau­ri­ti­us — Inter­view mit Wer­ner Rah­mann von “Mau­ri­ti­us Indi­vi­du­ell”

1. Herr Rah­mann, haben Sie heu­te schon an Mau­ri­ti­us gedacht?

Oh ja, ich den­ke jeden Tag mei­ne Lieb­lings­in­sel. Schon seit 25 Jah­ren hält mich der Zau­ber der Insel gefan­gen.

2. Was kommt Ihnen über­haupt als ers­tes in den Sinn, wenn Sie an die Insel den­ken?

Als Ers­tes die natür­li­che Freund­lich­keit und Gast­freund­schaft der Mau­ri­tia­ner. Man fühlt sich immer und über­all als gern gese­he­ner Gast und hat das Gefühl will­kom­men zu sein. Und dann natür­lich an die schö­nen Strän­de, die lieb­li­che Land­schaft, die fas­zi­nie­ren­den Blau­tö­ne des Indi­schen Oze­ans und die sanf­te Luft, in der ein Hauch von Blü­ten liegt.

3. Stel­len Sie als Rei­se­ver­an­stal­ter bit­te kurz vor.

1995 haben wir ange­fan­gen pri­va­te Bun­ga­lows auf Mau­ri­ti­us zu ver­mie­ten. Mitt­ler­wei­le sind wir der größ­te Anbie­ter in die­sem Seg­ment mit über 70 Vil­len und Apart­ments an allen Küs­ten der Insel. Das Pro­gramm wur­de in den letz­ten Jah­ren durch eine Aus­wahl von 30 Hotels in allen Kate­go­rien ergänzt. Das Beson­de­re: Durch unse­re eige­ne Agen­tur auf Mau­ri­ti­us garan­tie­ren wir den Gäs­ten einen rei­bungs­lo­sen Ablauf und eine indi­vi­du­el­le Betreu­ung vor­ort. Unse­re Gäs­te­be­treu­ung küm­mert sich von der Ankunft bis zur Abrei­se lie­be­voll um die Kun­den.

4. Zu Ihrem Kon­zept gehört, dem Urlau­ber einen indi­vi­du­el­len Urlaub auf Mau­ri­ti­us zu ermög­li­chen. Wel­che Vor- und ggf. Nach­tei­le birgt die­se Form des Rei­sens für den Urlau­ber auf Mau­ri­ti­us?

Die Vor­tei­le eines indi­vi­du­el­len Urlaubs in einem Bun­ga­low lie­gen in der Unab­hän­gig­keit vom her­kömm­li­chen Hotel­be­trieb. Jedes der Häu­ser hat ein fest ange­stell­tes Haus­mäd­chen, dass täg­lich für ein paar Stun­den kommt und auf Wunsch auch gern für die Gäs­te gegen eine klei­ne Gebühr kocht. Da die meis­ten Häu­ser an wun­der­schö­nen Strän­den abseits vom Tou­ris­mus lie­gen, die sonst nie ein Gast zu Gesicht bekommt, hat man schnell Kon­takt zur ein­hei­mi­schen Bevöl­ke­rung.
In den meis­ten Fäl­len wird man aller­dings einen Miet­wa­gen benö­ti­gen um zum Ein­kau­fen auf die ein­hei­mi­schen Märk­te oder in die gut aus­ge­stat­te­ten Super­märk­te zu fah­ren. Ich sehe das aber weni­ger als Nach­teil. Bei mir selbst erzeugt dies ein ange­neh­mes Krib­beln im Bauch und den Wunsch nach Ent­de­ckung und ein biß­chen Aben­teu­er.

5. Es ist zu beob­ach­ten, dass immer mehr Indi­vi­dual­ur­lau­ber die Insel für sich ent­de­cken. Was den­ken Sie, sind die Grün­de dafür?

Vie­le Urlau­ber haben die Ein­tö­nig­keit des Hotel­le­bens satt, suchen die Natur und Nähe der Bevöl­ke­rung und möch­ten die Insel auf eige­ne Faust erkun­den. Ein Haus oder Apart­ment mit viel Platz und eige­nem Strand läßt das Gefühl von Frei­heit und Unab­hän­gig­keit auf­kom­men. Beson­ders für Fami­li­en mit Kin­dern ist dies eine preis­wer­te Alter­na­ti­ve zum Hotel­ur­laub, denn für ein Haus bezahlt man nur soviel, wie eine Per­son im Hotel kos­ten wür­de.

6. Wel­che beson­de­ren Hin­wei­se packen Sie Ihren indi­vi­du­ell rei­sen­den Urlau­bern mit ins Gepäck?

Sei­en Sie nicht skep­tisch, wenn die Ein­hei­mi­schen freund­lich und hilfs­be­reit auf Sie zukom­men. Es ist ehr­lich gemeint und nie­mand erwar­tet dafür eine Gegen­leis­tung. Es kommt häu­fig zu pri­va­ten Ein­la­dun­gen, die Sie beden­ken­los anneh­men kön­nen. Die Kri­mi­na­li­täts­ra­te auf der Insel ist sehr gering. Man kann sich über­all frei und gefahr­los bewe­gen. Wenn Sie ein Haus bewoh­nen, ver­hal­ten Sie sich ein­fach wie zuhau­se und schlie­ßen Sie ab, wenn Sie es ver­las­sen.

7. Den Traum von der eige­nen Vil­la auf Mau­ri­ti­us kann man sich bei Ihnen ver­wirk­li­chen. Zumin­dest für die Urlaubs­zeit. Stel­len Sie doch bit­te ein paar Ihrer Bun­ga­lows etwas genau­er vor.

Gern gebe ich ein paar Bei­spie­le:

Apart­ment Les Dat­tiers für bis zu 6 Per­so­nen, Süd­west­küs­te
geräu­mi­ge Apart­ments mit 2 oder 3 Schlaf­zim­mern, kom­plet­te Küche, Wohn­zim­mer und Terrasse/Balkon, gute Aus­stat­tung, gro­ßer Pool, Preis ab € 69 pro Nacht.

Vil­la Jen­ni­fer für bis zu 5 Per­so­nen, Nord­küs­te
gepfleg­tes Haus mit 3 Schlaf­zim­mern, Wohn­zim­mer, Küche, Ter­ras­se in einem klei­nen Fischer­dorf, gepfleg­te Aus­stat­tung, Preis ab € 108 pro Nacht

Vil­la Mar­tin für bis zu 6 Per­so­nen, Nord­ost­küs­te
schö­ne Vil­la direkt am Strand mit gro­ßer Ter­ras­se, 3 Schlaf­zim­mern, Wohn­zim­mer, Küche. Preis ab € 135 pro Nacht

Vil­la Mor­ne 1 indi­vi­du­ell für 2 Per­so­nen, Süd­west­küs­te
Ein Haus am Hang des Ber­ges Le Mor­ne mit außer­ge­wöhn­li­cher Archi­tek­tur, eige­nem Pool und einem sagen­haf­ten Blick über die Bucht. Preis ab € 127 pro Nacht

Vil­la Ocea­ne für bis zu 10 Per­so­nen, Süd­ost­küs­te
Direkt am Traum­strand von Poin­te d´Esny mit 5 Schlaf­zim­mern, Wohn­zim­mer, 2 Ter­ras­sen. Preis für 10 Per­so­nen € 245

8. Ein indi­vi­du­el­les Urlaubs­pa­ket lässt sich nur in Koope­ra­ti­on mit guten Part­nern schnü­ren. Wer unter­stützt Sie bei Ihren Ange­bo­ten, mit wem arbei­ten Sie zusam­men?

Seit vie­len Jah­ren arbei­ten wir sehr eng mit der Air Mau­ri­ti­us zusam­men, bie­ten aber auch Flü­ge mit Emi­ra­tes, Air Fran­ce und Con­dor an. Wich­tigs­tes Bin­de­glied ist unse­re eige­ne Agen­tur auf Mau­ri­ti­us, die sich um die Trans­fers, Bun­ga­lows, Miet­wa­gen, Betreu­ung und Aus­flü­ge für die Gäs­te küm­mert.
Außer­dem besteht ein sehr enger Kon­takt zu vie­len der Hotels auf der Insel.

9. Was sind Ihre Lieb­lings­plät­ze auf der Insel, die Sie gern mit Ihren Urlau­bern tei­len?

Mei­ne per­sön­li­che Emp­feh­lung für einen Urlaub im Feri­en­haus ist die Nord­ost­küs­te der Insel. Rei­ne Vil­len­be­bau­ung, kein Tou­ris­mus und wun­der­schö­ne ein­sa­me Strän­de.

10. Was wün­schen Sie Mau­ri­ti­us für die nächs­te Zeit?

Es wäre schön, wenn Sie auf­hö­ren wür­den neue Hotels zu bau­en, mehr Wert auf den Umwelt­schutz legen und den Mas­sen­tou­ris­mus fern hal­ten. Die natür­li­che Freund­lich­keit der Mau­ri­tia­ner hat sich in den letz­ten 25 Jah­ren erhal­ten und wird sich auch nicht ändern, da dies im Wesen die­ser Men­schen liegt.

Vie­len Dank für das Gespräch!

Umfang­rei­che Infor­ma­tio­nen zu ver­schie­de­nen Rei­se Arran­ge­ments und natür­lich zu den über 70 Bun­ga­lows, Apart­ments und Vil­len im Ange­bot von “Mau­ri­ti­us Indi­vi­du­ell”, fin­den Sie auf der Web­sei­te des Rei­se­ver­an­stal­ters.