Der Le Mor­ne auf Mau­ri­ti­us ist offi­zi­el­les Welt­kul­tur­er­be der UNESCO. Der Berg im Süd­wes­ten der Insel, wel­cher sich direkt aus dem Indi­schen Oze­an erhebt, gilt als Mahn­mal der Skla­ve­rei und glei­cher­ma­ßen auch als Sym­bol des Kamp­fes und der Frei­heit sowie als Zei­chen kreo­li­scher Kul­tur.