Zwei rät­sel­haf­te, his­to­ri­sche Gra­fi­ken. Als unlängst ein Mau­ri­tia­ner die Bil­der in Dres­den sah und sei­ne Insel ent­deck­te, war das Rät­sel nach 100 Jah­ren gelöst: Dar­ge­stellt ist die tra­gi­sche Lie­bes­ge­schich­te von „Paul und Vir­gi­nie“, die im 18. Jahr­hun­dert auf Mau­ri­ti­us spielt. Und damit war bei Kon­rad Hirsch die Neu­gier­de geweckt. Er bat Al Kab­ir Thup­see, ihm […]