Ein­ge­bet­tet in das tür­kis­blaue Was­ser des Indi­schen Oze­ans liegt die Insel Mau­ri­ti­us. Dass die­se aber neben Strand­ur­laub und Son­nen­ba­den noch weit mehr bie­tet, zeigt Tho­mas Halt­ner in sei­nem neu­en Bild­band „Rei­se durch Mau­ri­ti­us“.

Tho­mas Halt­ner ist seit 1991 als Rei­se­fo­to­graf und Jour­na­list tätig. Für die Arbeit an sei­nem aktu­el­len Werk ver­schlug es ihn nach Mau­ri­ti­us, wo er Kul­tur und Natur des Lan­des foto­gra­fisch fest­hielt. Über 200 Bil­der auf 140 Sei­ten zei­gen nun die Geschich­te der Insel, die wei­ßen Strän­de, die kul­tu­rel­le Viel­falt und das täg­li­che Leben der Bewoh­ner. Sehens­wür­dig­kei­ten wie der Tem­pel Siva Soopra­ma­niar­ko­vil, der Markt von Cent­re de Flacq oder die Was­ser­fäl­le von Cha­ma­rel ver­mit­teln ein­drucks­voll und far­ben­präch­tig das Zusam­men­spiel von Reli­gi­on, Tra­di­ti­on und Natur der mul­ti­kul­tu­rel­len Lebens­art in Mau­ri­ti­us.

Rei­se durch Mau­ri­ti­us“ ist im Stürtz-Ver­lag erschie­nen, ab sofort im Han­del erhält­lich und kann über den Link in der Side­bar bei Ama­zon bestellt wer­den. In Deutsch­land kos­tet der Bild­band 16,95 Euro, in Öster­reich 17,50 Euro und in der Schweiz 24,90 SFR.