Immer wie­der gern berich­ten wir dar­über, dass sich Mau­ri­ti­us in den letz­ten Jah­ren zuneh­mend zum Hot­spot für Kite­sur­fer ent­wi­ckelt hat. Mit dem Kit­ei­val und der Kite Surf Pro Wave Tour ste­hen auf oder bes­ser vor der Insel im Indi­schen Oze­an in die­sem Jahr noch zwei gro­ße Events im Ver­an­stal­tungs­ka­len­der.

Vom 14. bis 21. August 2011 fin­det auf Mau­ri­ti­us zum vier­ten Mal das Kite­surf-Fes­ti­val Kit­ei­val statt. Kiter ent­de­cken dabei an ver­schie­de­nen Ecken der Insel die Hot­spots die­ses Sports, die zu den Bes­ten der Welt gehö­ren. Dabei sto­ßen sie mit­un­ter sport­lich an ihre Gren­zen, wer­den aber durch den Blick auf die traum­haf­ten Lagu­nen Mau­ri­ti­us‘ ent­schä­digt. Mit die­sem und ande­ren Events ent­wi­ckelt sich die Insel immer mehr zu einem Mek­ka für Kite­sur­fer.

Das Kit­ei­val begrüßt Sport­ler und Inter­es­sier­te jeden Schwie­rig­keits­gra­des – bereits durch­schnitt­li­che Kite­surf-Fähig­kei­ten garan­tie­ren unver­gess­li­che Down­win­der. Eine detail­lier­te Ein­füh­rung mit Fotos zeigt die ver­schie­de­nen Rou­ten, die zum Kiten bereit­ste­hen. Auch ein­hei­mi­sche Kite­sur­fer wer­den am Event teil­neh­men und die Besu­cher an die rich­ti­gen Plät­ze füh­ren. Aus­ge­wähl­te Pro­fis beein­dru­cken Zuschau­er und Kiter mit ihren Stunts. Für die nöti­ge Sicher­heit sorgt ein Boot, das den Sur­fern folgt und gleich­zei­tig den sich an Bord befin­den­den Foto­gra­fen die Chan­ce auf dyna­mi­sche, action­ge­la­de­ne Bil­der gibt.

Das Kit­ei­val wird von den Naïa­de Resorts ver­an­stal­tet. Die Teil­nah­me­ge­bühr beträgt 250 Euro und beinhal­tet neben der Start­num­mer auch einen Kit­ei­val Lycra Anzug.

Bereits im Sep­tem­ber fin­det das nächs­te Kite­surf-Event der Super­la­ti­ve auf Mau­ri­ti­us statt. Die Kite Surf Pro Wave Tour, die Welt­meis­ter­schaft der Kite­sur­fer, legt 2011 ihren ers­ten von drei Stopps auf der Insel im Indi­schen Oze­an ein und lässt dort vom 23. Sep­tem­ber bis 2. Okto­ber die welt­bes­ten Kiter gegen­ein­an­der antre­ten. Der Wett­be­werb wird am legen­dä­ren One Eye vor der Halb­in­sel Le Mor­ne im Süd­wes­ten der Insel aus­ge­tra­gen – der Wind und die Bedin­gun­gen dort sind zu die­ser Jah­res­zeit ide­al für den Kite­surf-Con­test.

Urlau­ber, die zu die­sen Zei­ten auf MAu­ri­ti­us sind soll­ten sich die Spek­ta­ku­lä­ren Wett­kämp­fe nicht ent­ge­hen las­sen.