Der Anfän­ger Kurs in der Para­dis Golf Aca­de­my wird vom 1. Mai bis 30. Sep­tem­ber 2011 (aus­ge­schlos­sen August) ange­bo­ten und umfasst neun Unter­richts­stun­den und eine Spiel­run­de von neun Löchern mit dem Pro sowie ein Teil­nah­me-Zer­ti­fi­kat der PGA of Ger­ma­ny, nach deren Richt­li­ni­en der Kurs abge­hal­ten wird.

Der Preis für den Star­ter-Kurs beinhal­tet bereits Cal­la­way Leih­schlä­ger, ein Golf­cart sowie die Übungs­bäl­le wäh­rend der Lehr­stun­den. Die Golf-Anfän­ger wer­den die Atmo­sphä­re der luxu­riö­sen Golf­an­la­ge mit Club­haus, Pro­shop, klei­nem Bis­tro sowie die viel­fäl­ti­gen Trai­nings­be­rei­che und im Anschluss an den Kurs auch den 18-Loch Platz genie­ßen. Von Anfang Mai bis Ende Sep­tem­ber sind Green-Fees für alle Beach­com­ber Hotel Gäs­te kos­ten­frei.

Der 18-Loch-Meis­ter­schafts­platz des Para­dis Hotel & Golf Club bie­tet die idea­len Vor­aus­set­zun­gen für einen Golf­ur­laub. Der Abschlag liegt nur weni­ge Meter von der Rezep­ti­on ent­fernt und der Platz mit einer Län­ge von 5.942 Metern ver­läuft über die male­ri­sche Le Mor­ne Halb­in­sel. Für Abwechs­lung sor­gen zusätz­lich die zwei nahe gele­ge­nen Plät­ze Golf du Cha­teau und Tama­ri­na Golf Esta­te, die Beach­com­ber Gäs­te zu ver­güns­tig­ten Kon­di­tio­nen spie­len kön­nen.