35 Jah­re kreo­li­sches Lebens­ge­fühl – die­ses Jubi­lä­um fei­ert das Vier­ein­halb-Ster­ne Resort La Piro­gue auf Mau­ri­ti­us vom 4. bis 12. Juni 2011 mit sei­nen Gäs­ten. Zahl­rei­che Akti­vi­tä­ten und Fes­ti­vi­tä­ten, wie Geburts­tags­bar­be­cue, eine Kunst­aus­stel­lung renom­mier­ter loka­ler Künst­ler, Kon­zer­te, Shows und kuli­na­ri­sche The­men­aben­de bil­den ein abwechs­lungs­rei­ches Pro­gramm. Gäs­te des La Piro­gue und des benach­bar­ten Sugar Beach genie­ßen die­ses Zusatz­an­ge­bot ohne Auf­preis.

1975 wur­de das La Piro­gue als ers­tes Hotel an der West­küs­te an einem der schöns­ten Strän­de von Mau­ri­ti­us eröff­net. Bis heu­te hat es sich sei­nen ursprüng­li­chen Charme und ein­hei­mi­schen Cha­rak­ter bewahrt. Es genießt den Ruf das authen­tischs­te Resort der Insel zu sein. Benannt und inspi­riert von einem tra­di­tio­nel­len mau­ri­ti­schen Fischer­boot, einer Piro­ge, bet­ten sich 148 schiff­för­mi­ge Cot­ta­ges in einem tro­pi­schen Hain mit mehr als 1.000 Kokos­pal­men. In der Innen­ein­rich­tung domi­nie­ren die ein­hei­mi­schen Mate­ria­li­en Holz und Stroh, die gepaart mit war­men Farb­tö­nen wie Koral­le und Vanil­le dem Gast mau­ri­ti­sche Gemüt­lich­keit ver­mit­teln. Herz­stück des Resorts ist der 1.000 m² gro­ße Infi­ni­ty-Pool, der direkt ins Meer über­zu­ge­hen scheint.

Nur weni­ge Schrit­te ent­fernt lie­gen die Ein­rich­tun­gen des Schwes­ter­ho­tels Sugar Beach, die auch den La Piro­gue Gäs­ten offen ste­hen. Der AURA Well­ness- und Fit­ness­be­reich ver­spricht akti­ve und pas­si­ve Ent­span­nung. Hier geht es heiß her — im größ­ten Hamam auf Mau­ri­ti­us. Die Köche der vier Restau­rants kre­ieren kuli­na­ri­sche Höhe­punk­te, die anschlie­ßend ein­drucks­voll ser­viert wer­den. So wer­den im Out­door-Restau­rant “Tides” die fri­schen Mee­res­früch­te auf beleuch­te­ten Eis­schol­len prä­sen­tiert.

Viel­fäl­tig ist das Was­ser­sport­an­ge­bot. Es umfasst kos­ten­los Kajaks, Segel­boo­te, Tret­boo­te, Tou­ren mit dem Glas­bo­den-Boot, Schnor­cheln, Was­ser­ski, Wind­sur­fing und Aquagym. Gegen Gebühr geht es zum Tau­chen, Hoch­see-Angeln, Para­sai­ling, auf die Bana­nen­boo­te oder auf einen Segel-Aus­flug mit dem Kata­ma­ran.

Buchung in jedem guten Rei­se­bü­ro!