Mau­ri­tius hat ein neues Aus­hän­ge­schild: Nach zwei­mo­na­ti­ger Schlie­ßung und Kom­plett­re­no­vie­rung ist das LUX* Belle Mare seit dem 1.September 2014 recht­zei­tig zum Sai­son­start zurück und über­zeugt mit fri­schem neuem Design aus der Feder von VIP Innen­ar­chi­tek­tin Kelly Hop­pen sowie mit gewohnt vie­len, char­man­ten LUX* Extras.

LBM_Coffeebar

„Lighter.Brighter“. Das Motto der Hotel­gruppe spie­gelt sich per­fekt im neuen Look des LUX* Belle Mare im Nord­os­ten von Mau­ri­tius wider. Licht, modern mit tra­di­tio­nel­len Ele­men­ten und kräf­ti­gen Nuan­cen als Farb­tup­fer zu Weiß und Creme – nach einem kom­plet­ten Make-Over durch die bri­ti­sche „Queen of Design“ Kelly Hop­pen zeigt sich Mau­ri­tius‘ Grande Dame in neuem Glanz.

Natür­lich dür­fen im Flagg­schiff der Gruppe die Rea­sons To Go LUX* nicht feh­len. Dahin­ter ver­ber­gen sich lie­be­volle, spon­tane und unkon­ven­tio­nelle Extras für den Gast wie Phone Home, eine Lon­do­ner Tele­fon­zelle, von der man kos­ten­los nach­hause tele­fo­nie­ren kann, Mes­sage in a Bottle, eine täg­lich auf der Insel ver­steckte Fla­schen­post mit klei­ner Über­ra­schung oder Screen on the Beach, wo der Strand kur­zer­hand zum Kino wird – frisch gemach­tes Pop­corn inklusive.

LBM_Strand

Paul Jones, CEO von LUX* Resorts & Hotels, gefällt der neue Look: „Ich habe selbst viele Luxus­ho­tels auf Mau­ri­tius eröff­net und wie­der­er­öff­net, ebenso wie renom­mierte Häu­ser auf der gan­zen Welt, aber nichts hat mich so sehr begeis­tert wie die Krea­ti­vi­tät und Lei­den­schaft, die beim Relaunch des LUX* Belle Mare an den Tag gelegt wurde. Das Resort ist eine echte Schön­heit und ein Aus­hän­ge­schild für seine Hei­mat Mauritius.“

Beach Home away from Home

Bei Hop­pens Desi­gn­kon­zept domi­nie­ren helle Far­ben wie Weiß, Creme, Taupe und Beige mit fri­schen Akzen­ten von Tür­kis, Fuch­sia, über hel­les Gelb, bis zu fröh­li­chem Apfel­grün, kräf­ti­gem Orange und sat­tem Lila. In den Zim­mern schaf­fen natür­li­che Stoffe aus Lei­nen und Baum­wolle sowie Desi­gnele­mente rund um das Thema Strand und Meer wie nass-glänzend lackierte Ober­flä­chen, rus­ti­kale, weiß lasierte Holz­ti­sche und Bade­zim­mer im Cot­tage Stil Urlaubs­fee­ling. Modernste Tech­nik mit High Speed Inter­net und 48 Zoll Flach­bild­fern­se­hern, extra bequeme LUX* Sleep Tight Matrat­zen und Kaf­fee­ma­schi­nen mit frisch gemah­le­nem Insel­kaf­fee sor­gen für Extrakomfort.

LBM_Zimmer_01
LBM_Zimmer_02

Das LUX* Me Spa

Das neu gestal­tete LUX* Me Spa ist ein Ort abso­lu­ter Ruhe und Ent­span­nung. Signa­ture Tre­at­ments wie Zhengliao, eine inten­sive und ganz­heit­li­che Wellness-Behandlung, die auf Ele­men­ten der tra­di­tio­nel­len Chi­ne­si­schen Medi­zin beruht, wer­den von bewähr­ten fern­öst­li­chen Ent­span­nungs­me­tho­den und Ayur­veda ergänzt. Für den extra „Glow“ sor­gen die Faci­als und Beau­ty­an­wen­dun­gen von The­ra­peu­tin Shir­ley Page und ihrem Team. Wer den LUX* Geruch auf sei­ner Haut mit nach Hause neh­men will, fin­det im Spa Shop eine Aus­wahl an über 120 LUX* Me Pro­duk­ten für Frauen und Män­ner. Aus­powern macht im 200 Qua­drat­me­ter gro­ßen moder­nen Tech­no­gym mit neu­es­ten Gerä­ten und Kur­sen beson­ders Spaß. Dank einem Team aus Sport– und Ernäh­rungs­wis­sen­schaft­lern lässt sich das Aktiv­pro­gramm auch von der pas­sen­den Ernäh­rung ergän­zen. Ein High­light: Das neue EAST BOARDWALK DECK, eine Außen­ter­rasse mit Pan­ora­ma­blick  und der ideale Platz für eine pri­vate Yoga-Session oder ein maß­ge­schnei­der­tes Per­so­nal Trai­ning zum Sonnenuntergang.

LBM_Pool
LBM_Poolbar

Haute Cui­sine oder bar­fuß in die Beach Bar?

Im LUX* Belle Mare haben Gäste die Qual der Wahl: ob ein gepfleg­tes Din­ner im AMARI, dem indi­schen Restau­rant des Ster­ne­kochs Vineet Bha­tia, chi­ne­si­sche Spe­zia­li­tä­ten im LAUNDRY DUCK oder ein Abend in quir­li­ger Atmo­sphäre im M.I.X.E mit sei­nen offe­nen Show­kü­chen und der japa­ni­schen Teppanyaki Cor­ner. Ganz ent­spannt lässt sich der Tag im ange­sag­ten BEACH ROUGE mit Live­mu­sik, wech­seln­den DJ’s und Pan­ora­ma­blick auf die Lagune aus­klin­gen oder in der neu­de­sign­ten K-BAR (eine Hom­mage an Desi­gne­rin Kelly Hop­pen) mit einer Mikro­braue­rei als Herz­stück, wo man sich durch eigene Bier­k­rea­tio­nen tes­ten und sein Lieb­lings­bier sogar per­so­na­li­siert in die eigene Mini-Bar lie­fern las­sen kann. Für Erfri­schung zwi­schen­durch sor­gen die far­ben­fro­hen ICI Eis­wä­gen im Retro­look mit selbst gemach­tem Bio­eis und loka­len Fla­vours oder ein frisch gebrau­ter Iced Caffè Latte im Insel-CAFÉ LUX.

LBM_Ice
LBM_Sunset

Über LUX* Resorts & Hotels:

LUX* Resorts & Hotels ist eine Kol­lek­tion von Pre­mium Resorts und Hotels, die einen ande­ren Ansatz von Luxus ver­spre­chen, der spon­tan und authen­tisch ist. Die Resorts sol­len die Gäste inspi­rie­ren, über­ra­schen und erfreuen, in dem sie unver­wech­sel­bare und ein­falls­rei­che Urlaubs­er­leb­nisse ver­mit­teln, bei denen die Gäste das Insel­l­e­ben zele­brie­ren und unbe­schwert das Leben genie­ßen kön­nen. Das LUX* Port­fo­lio umfasst: das LUX* Belle Mare, das LUX* Le Morne und das LUX* Grand Gaube, alle auf Mau­ri­tius sowie das LUX* Mal­di­ves, das LUX* Ile de La Réunion sowie das LUX* Lijiang in China und in Bälde das LUX* Al Zorah in den Ver­ei­nig­ten Ara­bi­schen Emi­ra­ten. In einem LUX* Resort zählt jeder Augen­blick. Dort wird Gewöhn­li­ches unge­wöhn­lich. Ein Auf­ent­halt im LUX* Resort ist eine Aus­zeit, aus der man gekräf­tigt und inspi­riert wie­der dem All­tag begeg­nen kann. Schlicht statt über­la­den, frei statt for­mell, spon­tan statt berechenbar…die LUX* Resorts sind sim­pler und fri­scher und zei­gen ein unver­wech­sel­ba­res Kon­zept.  LUX* Resorts gehö­ren zur LUX* Island Resorts Co Ltd, das an der Börse von Mau­ri­tius gehan­delt wird, und sind eine Toch­ter­ge­sell­schaft von GML (Group Mon Loi­sir), einem der ein­fluss­reichs­ten Kon­zerne im Indi­schen Ozean. Sie gehö­ren zu den Top 100 Fir­men auf Mau­ri­tius. GML ist in wich­ti­gen Sek­to­ren der Mau­ri­ti­schen Wirt­schaft aktiv und hat ein Port­fo­lio von etwa 300 Toch­ter– und Part­ner­fir­men. Drei wei­tere Resorts der Gruppe wer­den von LUX* gema­nagt: das Tamassa, Bel Ombre / Mau­ri­tus, das Mer­ville Beach, Grand Baie / Mau­ri­tus und das Hôtel Le Récif / Ile de La Réunion sowie die Ile des Deux Cocos / Mau­ri­tus, ein pri­va­tes Inselparadies.