Wenn ich mir eine Traum­rei­se­route zusam­men stel­len sollte, dann könnte diese wie folgt aus­se­hen: Sey­chel­len — Mari­tius — La Réunion — San­si­bar — Mada­gas­kar — Male­di­ven — Sri Lanka. Der Foto­graf Tho­mas Halt­ner reiste genau diese Route ab und brachte uns von sei­ner Reise den PREMIUM***XL-Bildband “Traum­in­seln im Indi­schen Ozean” mit, der nun als Cof­fee Table Book in mei­nem Wohn­zim­mer liegt und bei jedem durch­blät­tern sofor­ti­ges Fern­weh auslöst.

Der Bild­band aus dem Stürtz Ver­lag ist glei­cher­ma­ßen groß­for­ma­tig wie groß­ar­tig. Circa 320 Bil­der zei­gen die Traum­in­seln im Indi­schen Ozean in all ihren Facet­ten.
Premium
Sechs Spe­cials berich­ten über die legen­däre blaue Mau­ri­tius, über die exo­ti­sche Frucht Coco de Mer und den Kar­ne­val auf den Sey­chel­len, über kuli­na­ri­sche Ver­füh­run­gen und die duf­tende Vanille auf La Réunion und über den Tee­an­bau auf Sri Lanka und run­den die großaar­ti­gen auf­nah­men von Tho­mas Halt­ner per­fekt ab.

Trauminseln_TH_02
Trauminseln_TH_03

Wer den Indi­schen Ozean und seine traum­haf­ten Inseln bereist, lernt eine Region ken­nen, die land­schaft­lich ihres­glei­chen auf der Welt sucht. Die Sey­chel­len sind eine Insel­gruppe etwa 1000 Kilo­me­ter öst­lich der Küste von Kenia, rund 900 Kilo­me­ter nörd­lich von Mada­gas­kar; etwa hun­dert weit ver­streute Inseln unter­schied­li­cher Größe wer­den als Innere Sey­chel­len und Äußere Sey­chel­len zusam­men­ge­fasst. Es sind die Reste eines Urkon­ti­nen­tes, der vor etwa 400 Mil­lio­nen Jah­ren zer­brach und zwi­schen den aus­ein­an­der­drif­ten­den Land­plat­ten den Indi­schen Ozean ent­ste­hen ließ.

Mau­ri­tius gehört zur Gruppe der Mas­ka­re­nen. Die Insel liegt am Süd­rand der Tro­pen, ziem­lich genau im Zen­trum des west­li­chen Indi­schen Oze­ans. Mau­ri­tius, etwa so groß wie Luxem­burg, bie­tet die größte Aus­wahl an Traum­ho­tels.
Die kleine Insel­perle La Réunion ist die süd­lichste Insel des poli­ti­schen EU-Raumes; keine Ein­rei­se­kon­trolle, der Euro als Zah­lungs­mit­tel – so fern von Zuhause, doch in eini­gem so ver­traut. Vie­les ist in die­sem Urlaubs­ziel dann aber doch ganz anders, wie das Klima, die Land­schaft und der bunte Bevöl­ke­rungs­mix.
Auf San­si­bar und Mada­gas­kar fin­det man neben wun­der­schö­nen Strän­den eine reich­hal­tige Natur. Die Male­di­ven bie­ten ein­zig­ar­tige Unter­was­ser­wel­ten und sind ein begehr­tes Ziel für Sport­tau­cher aus aller Welt. Auf Sri Lanka fin­det man dann von allem etwas. Traum­strände, wilde Land­schaf­ten, ein reich­hal­ti­ges Tier­le­ben und Kul­tur satt.

All diese Eigen­schaf­ten fängt der Foto­graf mit sei­nen Impres­sio­nen ein. Autor und Foto­graf Tho­mas Halt­ner ist Jahr­gang 1961, stu­dier­ter Diplom-Designer und seit 1991 als Rei­se­fo­to­graf und Jour­na­list frei­be­ruf­lich tätig. Seine Texte und Fotos wer­den in Zeit­schrif­ten, Büchern und Kalen­dern ver­öf­fent­licht.
In letz­ter Zeit sind nicht viele hoch­wer­tige Kalen­der oder Bidl­bände zu Mau­ri­tius erschie­nen. Jene Arbei­ten von Tho­mas Halt­ner sind für mich defi­ni­tiv die bes­ten der letz­ten Jahre!