Die Beach­com­ber Hotels Royal Palm Mau­ri­tius, Para­dis Hotel & Golf Club und Sainte Anne Island erhiel­ten im Rah­men der offi­zi­el­len Ver­lei­hung zu den World Tra­vel Awards Afrika und Indi­scher Ozean 2015 je eine der begehr­ten Aus­zeich­nun­gen. Die Zere­mo­nie fand im Juni auf den Sey­chel­len statt. Die World Tra­vel Awards wer­den seit 1993 all­jähr­lich für beson­dere Leis­tun­gen in der Reise– und Tou­ris­mus­bran­che verliehen.

Das Royal Palm, das sei­nen Gäs­ten ein inter­na­tio­nal aner­kann­tes Maß an Qua­li­tät und Ser­vice bie­tet, gewann den Preis als Mau­ri­tius‘ Lea­ding Hotel Suite bei den “Oscars der Rei­se­bran­che“. Das Luxus­ho­tel, das in die­sem Jahr sei­nen 30. Geburts­tag fei­ert, erhielt damit seine zweite Aus­zeich­nung nach der Ernen­nung als Mau­ri­tius’ Lea­ding Bou­tique Hotel im Jahr 2013.
Auf der majes­tä­ti­schen Le Morne Halb­in­sel gele­gen, erhielt das Para­dis Hotel & Golf Club die Aus­zeich­nung als Mau­ri­tius’ Lea­ding Family Resort und damit die dritte inner­halb der letz­ten zehn Jahre. Bereits 2007 und 2012 wurde das Hotel als Mau­ri­tius‘ Lea­ding Golf Resort gekrönt.
Sainte Anne Island liegt nach 2005, genau zehn Jahre spä­ter, bereits zum zwei­ten Mal an ers­ter Stelle in der Kate­go­rie Sey­chel­len Lea­ding Family Resort. Das Hotel auf einer eige­nen Insel befin­det sich inmit­ten eines der größ­ten Mari­ne­parls des Indi­schen Ozeans.

Alle regio­na­len Gewin­ner neh­men am gro­ßen Finale teil, wel­ches die­ses Jahr am 12. Dezem­ber in Marocco statt­fin­den wird und die Sie­ger der “World Cate­gory Win­ners” kürt.

Über Beach­com­ber Hotels
Die mau­ri­ti­sche Hotel­gruppe Beach­com­ber Hotels gilt als Pio­nier der Hotel­in­dus­trie in Mau­ri­tius — das erste Hotel wurde bereits 1952 gebaut. Heute besitzt und managt die Gruppe acht luxu­riöse Hotels in Mau­ri­tius, die für jeden Gast etwas bie­ten, sowie ein Resort auf einer pri­va­ten Seychellen-Insel und neu auch ein Haus in Mar­ra­kesch, Marokko. Zu den Beach­com­ber Hotels zäh­len das Royal Palm Mau­ri­tius, Dina­ro­bin Hotel Golf & Spa, Para­dis Hotel & Golf Club, Trou aux Biches Resorts & Spa, Shan­drani Resort & Spa, Le Vic­to­ria, Le Canon­nier, Le Mau­ricia in Mau­ri­tius, das Sainte Anne Island Sey­chel­len und das Royal Palm Mar­ra­kech am Rande der bekann­ten marok­ka­ni­schen Stadt.