Das Royal Palm Mau­ri­tius, Flagg­schiff der Beach­com­ber Hotel­gruppe, Mit­glied der Lea­ding Hotels of the World und ers­tes Haus der Marke Royal Palm, eröff­net nach umfang­rei­chen Umbau– und Reno­vie­rungs­maß­nah­men wie­der seine Türen. Kurz vor dem 30. Hotel­ge­burts­tag im kom­men­den Jahr kon­zen­trier­ten sich die Arbei­ten haupt­säch­lich auf die Unter­kunfts­mög­lich­kei­ten und die zen­tra­len Berei­che des Hotels.

So wur­den alle Sui­ten kom­plett neu gestal­tet und um eine Kate­go­rie – die Ocean Sui­ten – ergänzt. Das Royal Palm ver­fügt nun nur noch über 69 Sui­ten ins­ge­samt. Bei der Wie­der­er­öff­nung wird das Hotel seine Gäste außer­dem in einem neuen Rezep­ti­ons­be­reich emp­fan­gen. Die Bar wurde umge­stal­tet und das ehe­ma­lige Natu­reaty Restau­rant wurde durch das La Brezza, ein ita­lie­ni­sches Restau­rant, ersetzt. Wei­tere Neu­hei­ten sind ein drit­ter Pool sowie eine hotel­ei­gene Yacht, die von den Gäs­ten für Aus­flüge gemie­tet wer­den kann.

Royal Palm

RPMRU_02
 
Die intime Atmo­sphäre der neu reno­vier­ten Ein­rich­tung bie­tet Pri­vat­sphäre in jedem Bereich des Hotels: von den Hotel­gär­ten mit ver­schie­de­nen Tei­che und Swim­ming­pools zu den Restau­rants und der ruhi­gen Atmo­sphäre des Spas. Die Sui­ten, die modern und mit zeit­lo­ser Ele­ganz ein­ge­rich­tet sind, ver­fü­gen über ein unver­gleich­li­ches Maß an Kom­fort. Nur die bes­ten Mate­ria­lien fan­den hier Ver­wen­dung: grauer Mar­mor, durch­zo­gen mit Gold, Eiche, Nuss­baum, Mes­sing oder Natur­stein, bestickte Seide, Lei­nen und Samt. Seit über zehn Jah­ren hat der preis­ge­krönte Chef­koch Michel de Mat­téis in der Küche des Royal Palm das Sagen und kre­iert immer wie­der neue, ein­zig­ar­tige Gerichte. Er brachte im Jahr 2003 bereits 30 Jahre Berufs­er­fah­rung mit. Heute steht sein Name für exzel­lente Gas­tro­no­mie mit Raf­fi­nesse, die er nun auch im neuen ita­lie­ni­schen Restau­rant prä­sen­tie­ren kann.

Royal Palm Mauritius

Royal Palm Mauritius
 „Die Reno­vie­rung wird dem Royal Palm einen moder­nen Touch ver­lei­hen, ohne die unver­gleich­li­che, zeit­lose Atmo­sphäre, die seit fast 30 Jah­ren das Mar­ken­zei­chen von die­sem magi­schen Ort ist, zu zer­stö­ren. Wir freuen uns schon dar­auf, unse­ren Stamm­kun­den unser neues Gesicht zu prä­sen­tie­ren und neue Gäste zu begeis­tern“, so Hotel­ma­na­ger Jac­ques Sil­vant.
 
An der son­nen­ver­wöhn­ten Nord­west­küste von Mau­ri­tius insze­niert das Royal Palm Luxus auf höchs­tem Niveau. Der ein­zig­ar­tige Cha­rak­ter des Hotels liegt in vie­len klei­nen Details und kann trotz­dem in einem Wort zusam­men­ge­fasst wer­den: Ser­vice. Für die Gäste soll sich jede neue Ankunft wie ein Nach­hause kom­men anfüh­len: das Team ist rund um die Uhr für die Gäste da und garan­tiert einen unver­gess­li­chen Auf­ent­halt.